Ein deutsch-türkischer Moderator mit amerikanischem Touch

Der erfahrene und vielseitige TV-Moderator und Journalist ist ein Hamburger Jung mit türkischen Wurzeln. Nach seinem Studium in den USA war er für namhafte amerikanische TV-Sender wie CNN und ABC in New York tätig. Für Deutsche Welle TV (DW-TV) moderierte er von 2012-2014 die englischsprachige Talkshow „Quadriga“, die in über 200 Ländern ausgestrahlt wird.

Seit Dezember ist Ali Aslan Gastgeber der „Almanya Talkshow“. Mit viel Witz und Charme führt der David Letterman-Fan schlagfertig durch die Sendung und deckt dabei viele interessante Geschichten aus dem Leben seiner Gäste auf.

Wenn Ali Aslan nicht vor der Kamera steht, schaut der ehemalige Jugendspieler des FC St. Pauli und Fan von Galatasaray Istanbul leidenschaftlich gerne Fußball. Zudem liebt er es in seiner Freizeit neue Orte und Länder zu entdecken. Nach Stationen in Boston, Washington DC, New York, Barcelona und Istanbul, lebt der Moderator seit 2006 in Berlin.

Weitere Infos findet ihr auf Ali's Webseite.